Hier ist Platz für meine Botschaft.

Post Thumbnail

Beitrag

Frischer Wahlkampf in Mannheim

Die Grünen Wahlergebnisse bei der Bundestagswahl sind auch in Mannheim enttäuschend, auch wenn ich mein Erstimmenergebnis im Vergleich zu 2009 fast halten konnte. Aber unabhängig vom Ergebnis will ich mich herzlich bedanken.

Zunächst bei den HelferInnen und den ehrenamtlich Aktiven, denen ich für die Kreativität und das Engagement, das sie in diesen Wahlkampf eingebracht haben, einen großen Dank aussprechen muss. Gemeinsam haben wir Außergewöhnliches geleistet und mit frischen Ideen einen „schicken“ Wahlkampf gemacht. Da gab es nicht nur den „Apfel gegen Merkel“ am frühen Morgen für die Passanten am Mannheimer Hauptbahnhof, da wurde die grüne Couch aus dem Wahlkreisbüro in die Fußgängerzone getragen und es gab eine Leuchtshow mit einem Feuerspucker. Regionale Bands verbreiteten mit ihrer Musik die für Mannheim so charakteristische positive Stimmung und unterstützten mich und unsere zahlreichen Gäste auf den Bühnen. Ich kann allen, die so hartnäckig dranblieben an den Wählerhaustüren, an der aufwendigen, aber wirkungsvollen Plakatierung, allen, die sich den kritischen Fragen an den Infoständen und auf Informationsveranstaltungen stellten und unermüdlich Flyer verteilten, nur ganz herzlich danken! Ich bin mir sicher, da bleibt mehr als nur das Wahlergebnis, nämlich eine gute Zusammenarbeit für grüne Ideen, auf die wir aufbauen können.

Aber auch den WählerInnen danke ich, dass sie mir das Vertrauen für eine weitere Legislatur im Bundestag ausgesprochen haben. Ich werde mich auch weiterhin engagiert für Grüne Themen und für Mannheim in Berlin einsetzen. Vielen Mannheimerinnen und Mannheimern bin ich in diesem Wahlkampf begegnet, manche konnte ich auch für ein politisches Engagement begeistern. Ich hoffe, dass auch da etwas bleibt.