Hier ist Platz für meine Botschaft.

Post Thumbnail

Veranstaltung

Grün braucht die Stadt und ihre Menschen

Schon seit Jahren setzen sich die Mannheimer Grünen für den Erhalt von Bäumen in der Mannheimer Innenstadt und im gesamten Stadtgebiet ein. Dieses Engagement ist aus vielen Gründen wichtig.

Nicht nur trägt der Mannheimer Baumbestand zur Verbesserung des Klimas generell bei. Sondern vor allem in einer Stadt wie Mannheim, die von Beton und versiegelten Flächen dominiert ist, sorgen diese Bäume für ein wenig Abkühlung in heißen Sommermonaten, spenden Schatten und verbessern somit die Lebensqualität. Diese deutliche Klimaverbesserung kann man selbst erfahren, wenn man im Sommer durch eine Grünfläche spaziert. Aus diesen und anderen Gründen müssen wir den bestehenden Baumbestand erhalten.

Heftig diskutiert wurde die im Rahmen der Erneuerung der Planken geplante Fällung von Bäumen. Teilweise sollten diese durch neue, aber kleinkronige, also deutlich weniger wirksame Bäume ersetzt werden. Die Grüne Gemeinderatsfraktion hatte daraufhin zusammen mit BürgerInnen gegen diese Pläne protestiert und für einen Erhalt möglichst vieler Bäume gekämpft. Die Pläne der Stadt wurden geändert, der Protest hat sich gelohnt. Nun setzt sich die Fraktion auch weiterhin dafür ein, dass möglichst viele Bäume erhalten bleiben. Hierzu die Pressemitteilung.

Aber auch an anderen Stellen sollen wertvolle Bäume erhalten und geschützt werden. Beispielsweise beim Umbau der Bismarckstraße, beim Umbau des Areals T3 und T4 oder bei der Entwicklung Offizierssiedlung. Die geplante Nachverdichtung auf diesem Areal bedroht den Baumbestand, obwohl eine Direktvermarktung der Flächen diesen schützen könnte.

Aber auch andere Maßnahmen können die Lebensqualität in der Innenstadt deutlich verbessern. Hier sind insbesondere eine Fassaden-, Dach- und Hinterhofbegrünung sowie eine Entsiegelung von Flächen in der Innenstadt zu nennen. Alles begrüßenswerte Initiativen und Engagement!