Hier ist Platz für meine Botschaft.

Post Thumbnail

Beitrag

Veranstaltungsreihe zum neuen Buch: „Finanzwende – den nächsten Crash verhindern“

Buchveröffentlichung

Nur eine fundamentale Finanzwende kann den nächsten Crash noch aufhalten. Drei ausgewiesene Experten haben sich zusammengeschlossen, um den Weg für eine grüne Finanzpolitik zu weisen.

Neun Jahre nach der Finanzkrise bleiben die Probleme in Europa ungelöst: Millionen vor allem junger Menschen finden keine Arbeit. Der Finanzsektor bläht sich weiter auf, Steueroasen florieren, die Ungleichheit nimmt zu. Die nächste große Krise kommt gewiss.

34.019 Seiten mit neuen Regulierungen und die europäischen Behörden machen die Finanzwirtschaft nicht sicherer. Sie erzeugen noch mehr Bürokratie und Komplexität. Wesentlich weniger, einfachere, aber härtere und konsequentere Regeln wären eine deutlich bessere Antwort.

Die Autoren erheben klare Forderungen, vor allem plädieren sie für einen ökologischen Umbau der Wirtschaft zugunsten klimafreundlicher Infrastrukturen und Energieversorgung, in die viel zu wenig investiert wird.

In diesem Sinne benennen sie die konkreten politisch notwendigen Maßnahmen, die ergriffen werden müssen für eine nachhaltige, gerechte und krisenfeste Finanzwirtschaft. Und zwar sofort.

„Finanzwende – den nächsten Crash verhindern.“ erscheint am 23.11.2016 im Wagenbach Verlag Berlin. Bestellmöglichkeiten finden Sie unter diesem Link sowie auf fairmondo.de (versandkostenfrei).

 

Buchvorstellung mit Dr. Wolfgang Schäuble

Anlässlich der Buchveröffentlichung findet am 21.11.2016 um 11:30 Uhr die erste Buchvorstellung  in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin statt. Hier werden wir über die notwendigen Wege für eine neue und nachhaltige Finanzpolitik sprechen und unsere Überlegungen für ein verbessertes Finanzsystem vorstellen. Ganz besonders freuen wir uns, dass der Bundesminister der Finanzen Dr. Wolfgang Schäuble, unser Buch vorstellen wird.

Zur besseren Planung melden Sie sich bitte über gerhard.schick.ma06(at)bundestag.de an.

Für die , die es nicht schaffen zur Buchvorstellung nach nach Berlin zu kommen, werden wir einen Facebook-Live-Stream anbieten, der ab 11:30 Uhr über meine Facebook-Seite abgerufen werden kann. Den Link findest ihr hier: https://de-de.facebook.com/gerhardschick/

 

Online-Buchvorstellung

In Sven Giegolds Webinar-Reihe „Europe Calling“ laden wir Sie, von Ihrem Wohnzimmer-Sofa aus, zu einer Buchdiskussion ein. Europäische Diskussionen erreichen viele Menschen kaum, obwohl sie alle Bürgerinnen und Bürger betreffen. Mit einem digitalen Veranstaltungsformat möchten wir den Zugang zur europäischen Politik erleichtern und die Diskussion über einen notwendigen europäischen ökologischen Umbau der Finanzsysteme befeuern. Am Mittwoch den 23.11 um 20:00 Uhr debattieren Sven Giegold, Udo Philipp und ich über das Konzept der #Finanzwende.

Und so geht’s: Sie müssen sich vorab über diesen Link zum „Webinar“ anmelden. Per Mail erhalten Sie dann einen Bestätigungslink, dem Sie folgen. Ab 20:00 Uhr können Sie sich dann einwählen.

Allen Interessierten wünschen wir viel Spaß beim Lesen. Über Lesekritiken, Anmerkungen und weiteren Ideen freuen wir uns.