Hier ist Platz für meine Botschaft.

Nachhaltige Finanzmärkte

Publikation

Schwarze Nullzeit

In konservativen Kreisen ist die geldpolitische Diskussion geprägt von der Klage über die Enteignung der Sparer*innen durch die Europäische Zentralbank. Doch die These greift zu kurz. Zentrale Ursache ist die investitionsfeindliche Politik der Bundesregierung. Deutschland, und damit auch Europa, befindet sich mitten in der schwarzen Nullzeit. Albert Einstein nannte ihn scherzhaft die stärkste Kraft im … Weiterlesen

Beitragsbild

Aktuelles

Post Thumbnail

Buchvorstellung zum Nachhören: Finanzwende – den nächsten Crash verhindern.

Am 21.11.2016 fand in der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin die Vorstellung unseres Buches „Finanzwende – den nächsten Crash verhindern“ statt. Unser Buch kommentierte der Bundesminister der Finanzen Dr. Wolfgang Schäuble, mit dem wir nachfolgend noch unsere Thesen diskutierten.   Minister Schäuble ging mit uns Autoren d‘accord: Die Finanzmärkte müssen wieder im Dienst der Gesellschaft stehen, nicht die … Weiterlesen

Beitragsbild

Beitrag

Post Thumbnail

Veranstaltungsreihe zum neuen Buch: „Finanzwende – den nächsten Crash verhindern“

Buchveröffentlichung Nur eine fundamentale Finanzwende kann den nächsten Crash noch aufhalten. Drei ausgewiesene Experten haben sich zusammengeschlossen, um den Weg für eine grüne Finanzpolitik zu weisen. Neun Jahre nach der Finanzkrise bleiben die Probleme in Europa ungelöst: Millionen vor allem junger Menschen finden keine Arbeit. Der Finanzsektor bläht sich weiter auf, Steueroasen florieren, die Ungleichheit … Weiterlesen

Kleine Anfrage

Bundesregierung gestattet Investitionen in verbotene Waffen

Mit dem Segen von Wolfgang Schäuble dürfen deutsche Banken weiter Geschäfte mit dem Tod machen. Streumunition ist international geächtet und darf in Deutschland nicht mehr hergestellt werden. Die Bundesregierung erlaubt Banken dennoch, in Herstellerfirmen zu investieren. Dies geht aus den Antworten hervor, die wir auf unsere kleine Anfrage erhielten. Es wäre wünschenswert, dass international geltendes Recht auch … Weiterlesen